19.12.2018 12:37







B

Bauerngarten-Blumenmischung
Die schönsten Bauerngarten-Blumen sind in dieser Mischung zusammengefasst.
Mit wenig Aufwand gedeiht eine bunte bis zu 1m hohe Blütenpracht.
Keimung: 10-25 Tage.
Die Aussaat erfolgt breitwürfig direkt ins Freiland von März bis April.
Dazu den lockeren Boden in sonniger bis halbschattiger Lage vorbereiten, die Samen aussäen und dann gut andrücken.
Mit feiner Brause stets feucht halten und von Zeit zu Zeit Unkraut entfernen.
Das regelmäßige Ausschneiden von Verblühtem fördert die Nachblüte und verlängert den Flor.

E

Eissalat Great Lakes 118
Der Eissalat Great Lakes 118 ist ein hitzebeständiger und schossfester Eissalat mit großen, dichten Köpfen und knackigen Blättern für den Sommeranbau. Direktsaat in Reihen ab Mai ist möglich, dann rechtzeitig verziehen.

F

Fruchtendfäule
Die Fruchtendfäule an Paprika ist keine Pilzerkrankung. Sie entsteht durch Kalziummangel. Kalziummangel kann durch ungünstige Witterung,zu starke Stickstoffdüngung,stark schwankende Temperaturen, unregelmässige Wassergaben und zu engen Pflanzabstand entstehen.Geschädigte Früchte sollten so früh wie möglich entfernt werden.Zur Bekämpfung ist eine Spritzung mit einer Kalziumlösung bei bedecktem Wetter möglich. Zur Vorbeugung ist ein weiter Pflanzabstand wichtig und auf starke Düngung sollte verzichtet werden.Am besten ist organischer Dünger,wie Kompost, Hornspäne oder ähnliches bereits vier Wochen vor der Pflanzung in die Beete einzubringen.

H

Heidelbeeren mögen es sauer
Heidelbeeren schmecken nicht nur gut, sie sind auch sehr gesund. Heidebeeren brauchen einen sauren feucht oder Weistorf mit einem pH-Wert von 4-5. Es genügt nicht nur das Pflanzloch mit Torf auzufüllen, da aus dem umliegenden Boden Kalk eingeschwemmt wird. Auf dauer hilft nur eine Abschirmung des Wurzelbereiches.Ideal eignet sich ein grosses Gefäss mit ausreichendem Inhalt ca. 60-80l.Um Frostschäden zu vermeiden,ist es ratsam,den Kübel einzugraben.Damit keine Staunässe entsteht, in den Boden Löcher bohren.Für gutes Wachstum raten Experten Superphosphat, Kaliumsulfat und Bittersalz im Verhältnis 1,5:3:1,am besten im März und nach der Ernte. Zeigen zunächst die jüngeren Blätter Aufhellungen zwischen den Blattadern, haben sie Eisenmangel(Chlorose). Hier hilft ein schnellwirkender Eisendünger. Gute Sorten sind Blue Crop und Duke, erhältlich in jedem guten Gartenfachhandel.

K

Kopfsalat Attractie
Butterkopf-Salat mit großen, gelb-grünen, festen Köpfen für Frühjahrs- und Frühsommer-Ernte. Jungpflanzen rechtzeitig verpflanzen.Direktsaat in Reihen ab April ist möglich, dann rechtzeitig verziehen.

M

Mentha piperita
Pfefferminze, besonders gut geeignet für Fruchtgetränke, Tee oder Süßspeisen. Nach der Aussaat andrücken und feucht halten. Nicht oder nur dünn mit Erde bedecken.Liebt nährstoffarmen Boden an sonniger Stelle. Die Pfefferminze ist mehrjährig,Aussaat ab März, Pflanzenabstand 30x30cm




Zufallsbild

Newsletter

*

*

*

(*) Pflichtfelder

Marktplatz




Online:

Keiner

Besucherzähler

Heute167
Gestern225
Woche594
Monat4716
Insgesamt389376

© 2014 KGV Rosengarten e.V.